Spaziergang zur Lebenshilfe Frankfurt e.V.

Do, 21.05.2015, 16.00 Uhr – Treffpunkt: U-Bahn-Haltestelle „Industriehof“, Frankfurt Hausen

Widerstand gegen prekäre Arbeitsbedingungen im sozialen Bereich

Die Arbeitskämpfe und Streiks der Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsbereich sind im Moment in aller Munde. Gerade auch bei freien Träger*innen im sozialen Bereich sind die Arbeitsbedingungen oftmals prekär, es besteht in vielen Fällen keine Tarifbindung und die Löhne liegen teilweise erheblich unter gängigem Tarif. Hinzu kommt, dass viele Kolleg*innen auf Teilzeit- oder Minijobbasis angestellt sind und/oder ihre Arbeitsverträge befristet sind.
Spaziergang zur Lebenshilfe Frankfurt e.V. weiterlesen